Kleiderordnung Umzug

Standard

Wie schon erwähnt gibt es eine strenge Kleiderordnung für den Umzug, darin heißt es unter anderem:

  • Nur trachtentypisches oder historisches Beiwerk bei Taschen, Körben, Schirmen, etc.
  • Keine offene Hemdkrägen und hochgekrempelten Ärmel
  • Wenn möglich keine auffälligen moderne Brillen, wenn möglich Kontaktlinsen
  • Keine Sonnenbrillen, keine modischen Armbanduhren und Accessoires, keine sichtbar Piercings und Tattoos
  • Rauchen und Kaugummikauen ist verboten
  • Geschlossene Weste, Jacke, Kopfbedeckung
  • Frauen tragen Röcke und tragen entsprechende Frisur (hochgesteckt, geflochten, traditionell frisiert, Kopfschmuck)
  • Keine offen getragenen Haare

Das heißt für uns:

  • keine Taschen/Umhängetaschen unter oder über der Tracht, alles bleibt im Bus
  • Keine Sonnenbrillen, bei Brillenträger wenn möglich Kontaktlinsen
  • Frauen bitte keine offenen Haare am besten hochgesteckt, geflochten, traditionell frisiert

Schreibe einen Kommentar