Infos zum Hexenjubiläum morgen

Standard

Hallo Zusammen,

am Freitag, 25.01.2019 beim Hexenjubiläum sind wir (die Akteure) bereits ab 18 Uhr zu einem Sektempfang in die Tonhalle eingeladen. Ab 18 Uhr wird es für uns Essen (warm) geben. Wir können Essen wann wir möchten es wurde für uns als Orchester keine bestimmte Zeit festgelegt (allerdings sollten wir vor dem Programm Essen).

Den ganzen Abend werden wir im Orchestergraben der Tonhalle spielen. Heißt für uns, dass wir komplett eingespielt spätestens um 19:45 Uhr im Orchestergraben sitzen sollten. Der Orchestergraben wird sich während wir dort sitzen bewegen, daher ist Pünklichkeit wichtig und ein zu spätkommen nicht möglich.

Wir ziehen die Katzenmusikuniform an, mit weißem Hemd darunter, rotem Tuch, schwarze Hose und schwarzen Schuhen. Denkt an eure Marschbücher, schwarzen Mappen und Notenständer. Wir haben die Möglichkeit unsere Koffer, Jacken usw. in einer Garderobe zu lagern.

Ablauf des Abends:

19:45 Uhr sitzen wir alle im Orchestergraben

20:00 Uhr Beginn Gala-Abend (es werden Ehrungen stattfinden) daher wird es den ein oder anderen Tusch geben und wir brauchen den Fasnetlieder Marsch

Während den drei Essensgängen werden wir spielen (Stücke werden dann angesagt). Sobald der 2. Gang (Block) rum ist gibt es für uns ca. 30 Minuten Pause (Toilettenpause).

Nach der Pause geht es mit einem Liveact der Hexenband weiter.

Zum großen Finale fährt der gesamte Orchestergraben (mit uns Musikern) auf Bühnenhöhe, der Saal wird dunkel und zusammen mit Carsten Dörr spielen wir zum Abschluss das Hexenlied.

Viele Grüße

Sibylle